Neue alte Möbel

Im Zuge der Umbaumaßnahmen in der Hauptgeschäftsstelle hat die Raiffeisenbank gut erhaltene Schränke, Schreibtische, Sideboards und Stühle dem Neuruppiner Frauenhaus und der Kita 'Sonnenland' des ASB Neuruppin gespendet.

Michaela Rönnefahrt und Aranka Schulz vom Frauenhaus freuten sich sehr über die Möbel, da die Mittel des Frauenhauses knapp sind, der Bedarf aber sehr groß ist. Besonders die abzuschließenden Schränke sind sehr begehrt, denn der Datenschutz macht auch vor dem Frauenhaus nicht halt.

Die Hausmeister des ASB haben gleich Hand angelegt, um einen 4m großen Schrank ab- und in der Kita wieder aufzubauen. Er wird dort im Kreativraum für Ordnung sorgen, um sämtliche Bastelmaterialien des Hauses unterzubringen.


Die Raiffeisenbank baut derzeit ihre Hauptgeschäftsstelle um. Bis Anfang Dezember entsteht in der Karl-Marx-Straße 97 ein neues Beratungszentrum.
Um die Umbaumaßnahmen für alle so angenehm wie möglich zu gestalten und möglichst rasch zum Abschluss zu bringen, sind der Kassen- und Servicebereich, sowie Teile der Kundenberatung vorübergehend in dem Nebengebäude (Karl-Marx-Straße 98/99) zu finden. Hier stehen großzügige Räumlichkeiten zur Verfügung, sodass der Geschäftsverkehr auch während der umfangreichen Baumaßnahmen ohne Einschränkungen aufrechterhalten werden kann. Anfang Dezember 2018 wird das neue Beratungszentrum im Herzen von Neuruppin dann seine Türen öffnen.